Dienstag, 7. Januar 2014

[Leseliste] Januar 2014


Liebste Bücherwürmer!

Auch dieses Jahr möchte ich jeden Monat eine Leseliste führen und ich habe mir ein neues Bücherkontosystem ausgedacht. Die Challenge im letzten Jahr lief zwar nicht so gut, aber dennoch möchte ich mir Bücher in gewisser Weise verdienen, damit mein SUB nicht so drastisch ansteigt. Ich möchte auch mehr aus der Bibliothek ausleihen. Hier bei uns ist es für Studenten kostenlos und da ist es einfach eine tolle Möglichkeit, sich mit tollen Büchern einzudecken. :) 


Erst einmal zu meiner Liste für diesen Monat:

Die tausend Herbste des Jacob de Zoet - David Mitchell
Ein Wispern über Baker Street - Ben Aaronovitch
Juniper Berry - M.P. Kozlowsky (E-Book)
Tagebuch - Anne Frank
Artemis Fowl: Der Atlantis-Komplex - Eoin Colfer 


Ich möchte mir immer fünf Bücher vornehmen und dann sehe ich mal wie weit ich komme :)


Mein Bücherkonto soll dieses Jahr bei null beginnen und für jedes Buch verdiene ich einen Euro. Wenn es mehr als 450 Seiten hat, dann darf ich mir 1,50€ dafür berechnen und wenn es der letzte Band einer Reihe ist, dann 2€. Der Schlussbetrag entspricht dann demjenigen, den ich für Bücher ausgeben darf.
Letztes Jahr gab es ja auch immer Abzüge und "Strafzahlungen", aber diese möchte ich dieses Jahr nicht einführen, weil sie doch sehr rasch zu negativen Zahlen führen und die Aktion dann ein bisschen frustrierend wird.

Was haltet ihr von der Idee? Führt ihr auch ein Bücherkonto oder eine Art Spardose? :)


Bis bald,

Eure Anne

Kommentare:

  1. Ich finde, dass das eine sehr gute Idee ist.
    Ich habe das auch schon probiert, aber nicht lange durchgehalten, weil ich zwischen 15 und 25 Bücher im Monat lese und dann mit dem Zahlen gar nicht mehr hinterherkam :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich verstehen! Bei so vielen Büchern, würde ich das glaube ich auch nicht mehr machen. Auf jeden Fall großen Respekt, dass du so viele schaffst! Wie machst du das?? :)

      Liebe Grüße,
      Anne

      Löschen